Förderprogramm Wirtschaftswege des Landes NRW

Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp bittet die Verwaltung um Prüfung, ob das Förderprogramm „FöRL Wirtschaftswege“ des Landes  NRW genutzt werden kann, um Wirtschaftswege in der Kolpingstadt auszubauen und zu sanieren.

Zum Antrag

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.