Antrag auf baldige Rekultivierung der „Grube Winter“

Ortsvorsteher Hermann Josef Klingele drängt weiter auf die Rekultivierung der ehemaligen Kiesgrube Winterberg.

Trotz verbindlicher Zusage bei einem Ortstermin im März hat der Betreiber noch immer nicht den erforderlichen Wanderweg angelegt und mit der Rekultivierung begonnen. Bis heute sind keine Aktivitäten in diese Richtung vor Ort zu erkennen. Dies verstärkt leider den Eindruck, dass der Betreiber seiner Verpflichtung zur Rekultivierung unter dem Deckmantel einer Photovoltaikanlage nicht nachkommen will.

Aus diesem Grund bittet Klingele um Beratung im nächsten Umweltausschuss.

Zum Antrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.