Einspruch im Verfahren zur Einziehung der K53

Als Ortsvorsteher in Buir hat Markus Frambach bereits in verschiedenen Stellungnahmen und Anträgen auf die Wichtigkeit des Erhalts der bestehenden Infrastruktur im Bereich des geänderten Tagebauvorfeldes hingewiesen.

So haben sich die im Verfahren beschriebenen Rahmenbedingungen grundlegend geändert.

Gerade mit der Verkleinerung der Tagebaufläche kommt dieser Straße für die Folgenutzung des Tagebauvorfeldes wieder eine zentrale Bedeutung zu.

Zum Antrag an den Landrat

Einziehung K53_Bekanntmachung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.