Bewerbung für den Jugend-Landtag 2022 – Drei Tage Politik hautnah erleben

Einmal auf den Plätzen der Abgeordneten im Landtag von Nordrhein-Westfalen sitzen, innerhalb der Fraktionen und in der Plenarsitzung aktuelle Themen der Landespolitik debattieren, Beschlüsse aufstellen und verabschieden – diese Möglichkeiten bietet der Jugend-Landtag, der in diesem Jahr zum zwölften Mal stattfindet. Vom 27. bis zum 29. Oktober 2022 können junge Menschen im Alter von 16 bis 20 Jahren teilnehmen.

Die drei CDU-Landtagsabgeordneten für den Rhein-Erft-Kreis, Romina Plonsker, Thomas Okos und Gregor Golland, rufen dazu auf, sich zu bewerben. „Für drei Tage können die Teilnehmer des Jugend-Landtags unsere Plätze einnehmen und Politik und Demokratie im Parlament hautnah erleben“, betonen die drei Christdemokraten. „So wie wir auch werden die jungen Menschen in Ausschüssen diskutieren und Experten anhören, um dann Beschlüsse zu fassen. Das ist eine ganz tolle Möglichkeit, das Geschehen im Landtag live zu erleben und Politik mitzugestalten. Denn über die Beschlüsse werden wir ‚echten‘ Abgeordneten beraten und abstimmen.“

Voraussetzung für die Bewerbung ist, dass bisher an keinem Jugend-Landtag teilgenommen wurde. Los geht es am 27. Oktober mit einer verbindlichen Veranstaltung zur politischen Bildung. Am Abend des 28. Oktober findet ein Parlamentarischer Abend statt.

Für die Bewerbung ist die Angabe folgender Daten erforderlich: Name, Geschlecht, vollständige Adresse, Festnetz- und Handynummer, E-Mailadresse und ggf. besondere Hinweise (z. B. Behinderung). Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung werden vom Landtag übernommen, zudem gibt es eine Pauschale zur Erstattung der Fahrtkosten. Bewerbungsschluss ist der 24. August 2022.

„Wer erfahren möchte, wie ein Parlament arbeitet und wie unser Alltag als Abgeordnete aussieht, bekommt beim Jugend-Landtag die Antworten – also nutzt die Chance und macht mit“, unterstreichen Plonsker, Okos und Golland.

Kontaktdaten für die Bewerbung:

Kandidaten aus Bergheim, Bedburg, Elsdorf und Pulheim bewerben sich bitte bei:

Romina Plonsker MdL

Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf

Tel. 0211-884-2384
E-Mail: romina.plonsker@landtag.nrw.de

Kandidaten aus Frechen, Hürth sowie den Kerpener Stadtteilen Kerpen-Nord, Horrem, Sindorf, Blatzheim, Buir, Manheim-Neu und Mödrath bewerben sich bitte bei:

Thomas Okos MdL

E-Mail: thomas.okos@landtag.nrw.de

Kandidaten aus Brühl, Erftstadt, Wesseling sowie Kerpen-Mitte und -Türnich/Balkhausen/Brüggen bewerben sich bitte bei:

Gregor Golland MdL

Wahlkreisbüro
Helmut-Kohl-Haus
Hermann-Seger-Str. 23
50226 Frechen

oder per E-Mail: wahlkreisbuero.gregorgolland@landtag.nrw.de

Hintergrund:

Der Jugend-Landtag ist ein Format der politischen Bildung des Landtags Nordrhein-Westfalen und wird seit 2008 angeboten. Seither haben rund 2.400 junge Menschen aus allen Teilen von Nordrhein-Westfalen teilgenommen. Ziel ist es, einen Einblick in den Arbeitsalltag von Politikern zu geben und nachhaltig politisches und demokratisches Engagement zu stärken.

Die Planung und Durchführung des Jugend-Landtags steht unter Vorbehalt der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie und der im Oktober 2022 geltenden Vorgaben zur Pandemie-Bekämpfung.

Weitere Informationen erteilt der Sachbereich „Schulprogramme, Jugendparlament“ des Landtags Nordrhein-Westfalen: jugendparlament@landtag.nrw.de; 0211/8842450.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.