Neubau Albert-Schweitzer-Schule – Weitere Verzögerungen nicht akzeptabel

Für Ortsvorsteher Dietmar Reimann ist es nicht akzeptabel, dass sich die Planungen zum Neubau der Schule jetzt bis zu einem Jahr verschieben werden. Er beantragt, dass die Verwaltung wieder die Fortführung der Planung und der Umsetzung übernimmt und schnellst möglich ein externes Architekturbüro mit der weiteren Planung beauftragt.

Zum Antrag

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.