Ortsvorsteher bemängelt Ausschilderung der Umleitung

Erhebliche Probleme sieht Ortsvorsteher Dietmar Reimann, wenn am kommenden Wochenende in Brüggen die Heerstraße gesperrt wird, um die Straße zu sanieren. Die Beschilderung der Umleitung sieht er als „äußerst spartanisch“ an. Hier ist zu erwarten, dass sich insbesondere LKW in enge Seitenstraßen verirren und sich dort sogar festfahren. Fehlende Hinweise können sogar dazu führen, dass der Verkehr ständig im Kreis geführt wird.

In einem Schreiben an Straßen NRW bittet Dietmar Reimann schnellstens um eine Vervollständigung der Beschilderung.

Schreiben an Straßen NRW als PDF-Dokument

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.