CDU fordert Entschärfung der Gefahrenstelle im Vogelrutherfeld

Nach einem Verkehrsunfall an der Ecke „Zum Vogelrutherfeld“ / „Michael-Ende-Straße“, bei dem eine Jugendliche schwer verletzt wurde, beantragt die CDU Sindorf, dass seitens der Verwaltung Maßnahmen ergriffen werden, um diese Gefahrenstelle wirksam zu entschärfen.
Dazu lädt die CDU Sindorf zu einem vor Ort Termin ein, um sich gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern ein Bild über den Verkehrspunkt zu verschaffen, Verbesserungsideen zu sammeln und zu diskutieren. Treffpunkt ist Samstag, 2. November um 10 Uhr an der Ecke „Zum Vogelrutherfeld“ / „Michael-Ende-Straße“.

Zur Pressemitteilung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.