Halteverbot „Neue Pforte“ in Blatzheim

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

leider häufen sich in letzter Zeit die Situationen, dass insbesondere landwirtschaftliche Fahrzeuge, LKW oder im Notfall auch Feuerwehrfahrzeuge nicht mehr durch die Straße „Neue Pforte“ fahren können, da Fahrzeuge durch versetztes Parken ein Durchkommen unmöglich machen. Die „Neue Pforte“ ist allerdings die einzige Zufahrtsstraße aus Richtung Norden, so dass hier eine ungehinderte Durchfahrt möglich sein muss.

An die eingezeichneten Parkbuchten hält sich trotz mehrfacher Ansprache durch die Landwirtschaft niemand und seitdem die Straße vom verkehrsberuhigten Bereich zur Tempo-30-Zone umgestuft wurde, sind die Markierungen auch nicht mehr bindend.

Die große Anzahl an parkenden Fahrzeugen ist zunehmend auch eine Gefahr für Fußgänger, die, da kein Gehweg vorhanden ist, bei Tempo 30 zwischen den Fahrzeugen umhergehen müssen.

Daher besteht hier akuter Handlungsbedarf und ich bitte Sie um Ausweisung einer Halteverbotszone außerhalb der markierten Flächen.

Gerne stehe ich zu einem Ortstermin zur Verfügung, um ggf. an weiteren Stellen das Parken zuzulassen.

Freundliche Grüße

Klaus Ripp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.