Informationen und Gespräche beim Grill- und Polit-Treff

Schon seit über 2 Jahrzehnten lädt die Blatzheimer CDU am zweiten Freitag nach den Sommerferien zum Grill- und Polit-Treff ein. Und auch diesmal war die Resonanz bei idealem Wetter besonders groß und rund 150 Besucher kamen im Verlauf des frühen Abends zum Blatzheimer Grillplatz.

Bei gegrillten Rippchen und Würstchen sowie kühlen Getränken wurde über die Ferienzeit geplaudert oder über aktuelle politische Themen diskutiert.

Hauptthema war diesmal „Bauen und Wohnen“. Dabei ging es besonders um Fragen rund um die geplante Bebauung des Sportplatzes, aber auch die weitere Ortsentwicklung oder die Verlegung der Hochspannungsleitung waren Themen. Anhand von Plänen erläuterte CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Ripp den aktuellen Sachstand.

Zudem wurden auch andere Probleme wie Geruchsbelästigungen durch die Kanalisation, fehlende Sitzbänke für Spaziergänger, Lärmbeschwerden oder Beschwerden über rasende PKW angesprochen.

Bürgermeister Dieter Spürck nutzte die Gelegenheit ebenso zu Gesprächen wie der Bundestagsabgeordnete Dr. Georg Kippels.

Ebenso standen Ortsvorsteher Albert Weingarten, der stellv. Landrat Bernhard Ripp und die Mitglieder des Vorstands für Fragen, Kritik und Anregungen zur Verfügung. Für die Kinderfahrt füllte sich das Sparschein mit 232,50 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.