Lösung zur Erlangung des Baukindergeldes – Dank an die Verwaltung

Wie bereits im September der Verwaltung mitgeteilt, sind unter den ausgewählten Bewerbern für das Baugebiet am Blatzheimer Sportplatz auch viele junge Familien mit Kindern. Für diese Familien ist es besonders wichtig, rechtzeitig das Baukindergeld zu beantragen. Immerhin sind das 12.000 Euro pro Kind und damit für die betroffenen Familien eine beachtliche Summe, die bei der Finanzierung des Hauses eine große Rolle spielen.

Die Beantragung des Baukindergeldes ist bis zum 31.03.2021 befristet und die Sorge bei den Betroffenen war groß, dass bis zu diesem Zeitpunkt nicht alle Voraussetzungen insb. die Baugenehmigung bzw. Bauanzeige vorliegen.

Wie die Verwaltung nun mitgeteilt hat, wurde nun eine gute Lösung gefunden, mit der das Baukindergeld rechtzeitig beantragt werden kann.

An dieser Stelle ein Dankeschön an die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung, die ämterübergreifend diese Lösung erarbeitet haben, damit betroffene Familien das Baukindergeld noch fristgerecht beantragen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.