Parkraum Augsburger Straße / Gartenstraße in Sindorf

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Spürck,

mit Antrag vom 24.08.2020 sprach die CDU Sindorf die sehr angespannte Parkplatzsituation rund um die Gartenstraße und Augsburgerstraße an und bat um Mitteilung mit welchen Maßnahmen die Stadt Kerpen der aktuellen Parkplatzsituation rund um die Augsburger Straße entgegenwirken möchte.

Die Fertigstellung des Neubaus Augsburger Straße 16 befindet sich kurz vor Vollendung, sodass eine Vermietung in Kürze zu erwarten ist. Auch wenn für den Neubau rückwärtig Parkflächen vorhanden sind, wird sich die Lage möglicherweise verschärfen.

Zumal bereits in der Vergangenheit festgestellt wurde, dass der in den Abendstunden ruhende Verkehr vermehrt auf Teilen des Gehweges der Augsburger Straße parkt. Dies führt dazu, dass der verbleibende Gehweg für Fußgänger zu schmal und nicht passierbar ist und birgt somit weitere Gefahren für Anwohner und Besucher.

Gibt es seitens der Verwaltung eine Stellungnahme zu den bisher vorgestellten Lösungsmöglichkeiten wie beispielsweise die Schaffung von ca. zehn weiteren Parkflächen an der Gartenstraße?

Des Weiteren wurde die Verwaltung am 10.09.2019 durch den Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr beauftragt die Einrichtung von Fahrradabstellanlagen durch Fahrradbügel auf bereits befestigten Flächen im Bereich der Augsburger Straße zu prüfen.

Mit welchem Ergebnis wurde die Prüfung abgeschlossen?

Um den Anwohnern eine möglichst verlässliche Auskunft geben zu können, bitte ich um Informationen zum aktuellen Sachstand.

Gez. Michaela Mohnert
Sachkundige Bürgerin, CDU Sindorf

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.