Fortbestand Musikschule La Musica – Alternative Formen der musikalischen Erziehung

Gemeinsamer Antrag der Fraktionen CDU und Bündnis 90/Die Grünen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

der Stadtrat von Bedburg hat Ende 2020 einstimmig beschlossen, die Mitgliedschaft in der gemeinsamen Musikschule La Musica zu kündigen. Daher stellt sich die grundsätzliche Frage des Fortbestands der Musikschule. Auch in Kerpen gab es vor Jahren diese Überlegung, da das Verhältnis von Kosten und Nutzen in Frage gestellt wurde. Mit dem Beschluss, den Zuschussbedarf einzufrieren, hat Kerpen 2014 die damalige Kündigung zurückgenommen. Trotz des Beschlusses steigt der jährliche Zuschussbedarf und die Kosten pro Schüler ebenfalls. Kritisch wird dabei der hohe Verwaltungsoverhead gesehen, nicht die musikalische Ausbildung.

Nach dem Austritt von Bedburg muss daher überlegt werden, wie es mit der Musikschule weitergehen kann oder wie das musikalische Angebot auf alternativer Art erhalten werden kann.

Die Verwaltung wird daher gebeten, ein Konzept zu erarbeiten, welche Möglichkeiten bestehen, das musikalische Angebot in anderer Trägerschaft fortzuführen.

Dabei ist uns besonders wichtig, dass heutige Bestandteile wie die musikalische Früherziehung, die gute Zusammenarbeit mit den Schulen (wie. z.B. Bläserklasse usw.), Unterstützung von Schülern aus finanzschwachen Familien usw. fortgeführt werden. Auch in Zeiten knapper Finanzen, möchten wir weiter die breite musikalische Bildung unterstützen, aber das Verhältnis Verwaltung zu effektiver Ausbildung muss erheblich verbessert werden.

Freundliche Grüße

gez. Klaus Ripp                                                         gez. Peter Abels

Fraktionsvorsitzender                                                Fraktionsvorsitzender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.