Bahnstadt Horrem

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

seit über fünf Jahren beschäftigen wir uns mit dem Projekt Bahnstadt Horrem – aber bisher ohne Ergebnis.

Wir haben in unserem letzten Antrag vor fünf Jahren Vorschläge unterbreitet, aber es tut sich nichts.

In dem ehemaligen Patro-Gelände werden laufend Verkippungen vorgenommen und es wurden auch laufend Bäume gefällt. Die Verwaltung wurde von mir immer persönlich informiert; aber da auf Privatgeländen die Stadt keinen Zugriff hat, ist dies Sache des Kreises.
Aber auch von da habe ich bis heute keine Antworten erhalten.

Ich beantrage daher, auch im Namen der Horremer CDU-Stadtverordneten, dass der Punkt Bahnstadt Horrem in die Tagesordnung des nächsten Planungsausschusses aufgenommen wird und wir sollten dann auch entscheiden, wie es dort weitergeht.

Die Grundstückseigentümer in diesem Bereich sind zum großen Teil bereit, einen B-Plan mit zu unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen

Hermann Josef Klingele

– Ortsvorsteher –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.