Bau eines vier- bis sechszügigen Kindergartens im Baugebiet Winterberg in Horrem

Trotz größter politischer Anstrengung und zahlreicher Erfolge ist es bisher nicht gelungen, der Versorgung mit ausreichenden Kindergartenplätzen in Kerpen gerecht zu werden.

Stadtverordneter Heiner Funke beantragt, für das anstehende Baugebiet Winterberg einen entsprechend großen Kindergarten einzuplanen.

Zum Antrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.