Sperrung der Straße „An den Fichten“ in Blatzheim für den Durchgangsverkehr

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die Straße „An den Fichten“ in Blatzheim, die am Grillplatz vorbeiführt und Teil des beliebten Neffelbachradwegs ist, wird stark von Fußgängern und Fahrradfahrern genutzt. Aber auch etliche Autofahrer nutzen diese Straße als Abkürzung zu den Wohngebieten in Blatzheim.

Die Kinderunfallkommission sieht hier eine Unfallgefahr, weil im Kurvenbereich Fußgänger und Fahrradfahrer erst spät zu erkennen sind und durch den schlechten Fahrbahnbelag am Rand oft die Fahrbahnmitte benutzen. Auch wenn der letzte Unfall schon mehr als 10 Jahre zurückliegt, schließt sich die CDU dieser Einschätzung an. Um die Sicherheit zu erhöhen, muss dann leider für den Autoverkehr ein kleiner, aber zumutbarer Umweg in Kauf genommen werden. Dies war auch das Ergebnis einer nicht repräsentativen Umfrage auf Blatzheim-Online, bei der sich rund 60% für eine Sperrung aussprachen.

Die CDU beantragt daher, die Straße zunächst per Beschilderung für den Durchgangsverkehr zu sperren und nur für Anlieger zum Grill- oder Hundeplatz offen zu halten. Man muss dann beobachten, ob diese Maßnahme reicht oder auch eine physische Sperrung erforderlich ist.

Freundliche Grüße

Klaus Ripp

Fraktionsvorsitzender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.